Radklassiker 300 km Mecklenburger Seen Runde

auf der Start-/Ziel-Linie

Das 300 km lange Rad-Event der Mecklenburger Seen Runde (MSR) war am 27.05.2017 wieder das Ziel von ca. 3.000 Radsportbegeisterten. Unter ihnen befand sich auch unser Vereinsmitglied Günther Millers , der in diesem Jahr die MSR als Einzelfahrer absolvieren wollte.

Beim morgendlichen Start um 6.00 Uhr im ehrwürdigen Kulturpark von Neubrandenburg mussten sich die ersten Teilnehmer mit nebligen 9 Grad abfinden, konnten im Laufe des Tages aber neben den sommerlichen Temperaturen auch den Applaus der Zuschauer genießen, als sie an Waren an der Müritz vorbeifuhren.

Günter Millers konnte das sich gesetzte Limit von 10 Stunden reiner Fahrzeit mit 9:51 Std. knapp unterbieten. Dabei bewältigte er bei einem Schnitt von 30,3 km/h knapp 2.000 Höhenmeter.

Da sich die Mecklenburger Seen Runde immer mehr zu einem Radklassiker entwickelt, ist im nächsten Jahr nach dem Waldecker Land vielleicht wieder Mecklenburg Vorpommern das Ziel einer unserer Vereinsfahrten.