Radsportfreunde bei "Rad am Ring 2014"

Bild der Starter

Walter Dieterich (l.) und Bernd Breuer (r.) besuchten Erwin Bootsmann in seinem Quartier in der Box 4

Bereits am letzten Wochenende im Juli (26.07.2014) waren auch die Radsportfreunde Seppenrade erneut beim diesjährigen "Rad am Ring" auf dem Nürburgring vertreten. Diesesmal startete unser Vereinsmitglied Erwin Bootsmann als Einzelstartem beim legendären 24-Stunden-Rennen und absolvierte 10 Runden in einer Gesamtzeit von 11:01:11 Stunden. Bernd Breuer und Walter Dieterich besuchten ihn am Samstag und nahmen im Rahmen des German-Cycling-Cups am 75 km-Jedermannrennen teil. Jede Runde über die Grand-Prix-Strecke mit der anschließenden Nordschleife schlägt mit ca. 25 km und 500 Höhenmetern zu Buche.

Nach der völlig problemlosen und zügigen Anmeldung im Teilnehmercenter gab es zunächst ein kleines Treffen aller Akteure in der Boxengasse. Das 75 km-Jedermannrennen startete um kurz vor 13:00 Uhr bei traumhaften Bedingungen mit 620 Teilnehmern. Bernd Breuer schaffte die 3 Runden in 2:38 Stunden und belegte damit Platz 237 in der Gesamt- und Platz 74 in der Altersklassenwertung. Walter Dieterich musste nach der 2. Runde aufgeben, benötigte für die 2 Runden aber hervorragende 2:10 Stunden.

Auch im nächsten Jahr lädt der Nurburgring wieder zu dieser hervorragenden Veranstaltung. Die Radsportfreunde werden sicherlich wieder vertreten sein.