Start in die Saison 2018

vor dem Start im Rosendorf

Der Windmesser zeigte in den Böen 6 -7 Bft . Dennoch starteten 12 Mitglieder der Radsportfreunde Seppenrade am Dienstagabend bei frühlingshaften 17 Grad zu ihrer ersten Trainingsfahrt in die neue Saison. Da der Wind aus Südwest blies, führte die Tour zuerst Richtung Ahsen/Lavesum. So konnten sie nach den ersten knapp 30 km um so schneller die Rückfahrt über Sythen mit Rückenwind vornehmen.

Nach zwei Stunden in Seppenrade angekommen waren alle doch recht zufrieden mit ihrer Trainingsleistung und freuten sich schon über die nächste Ausfahrt am Donnerstag.

Wer als Interessent mit den Radsportfreunden trainieren möchte, der hat am Donnerstag um 18.30 Uhr die Gelegenheit, in einer Gruppe mit 25-27 km/h oder über 30 km/h mitzufahren. Am Dienstag um 18.00 Uhr ist jeweils eine ca. 2-stündige Runde mit 27 – 29 km/h und eine andere mit 29 – 31 km/h geplant. Der Treffpunkt ist immer der Parkplatz vor Badelts Räderecke in Seppenrade

Weitere Infos erfahrt ihr auf der Website der Radsportfreunde.