Winterswijk ohne Regen

Nachdem die jährliche Tour zum Markt in Winterswijk zunächst wegen schlechten Wetters verschoben werden musste, sah die Wettervorhersage auch am letzten Samstag nicht unbedingt rosig aus. 12 Rennradfahrer wurde aber eines besseren belehrt. Beste Bedingungen und auf dem Rückweg sogar viel Sonne machten diese Tour mal wieder zu einer erfolgreichen. 

Mit ein bischen Rückenwind war der Markt nach gut 70 km über Dülmen, Reken, Ramsdorf und Oeding schnell erreicht. Eine lange Pause bei Apfelkuchen und Schlagsahne war genau das richtige, bevor es auf die Heimreise über Südlohn, Gescher, Stadtlohn und Coesfeld ging. Einmal auf den Geschmack gekommen und bei schönstem Sonnenschein konnten wir das Bauerncafe Höltingshof in Lette auch nicht links liegen lassen.

Im nächsten Jahr geht es bestimmt erneut Richtung Winterswijk...